Immisitzung

 

Jede Jeck is von woanders - aber auch Immis feiern gerne Karneval

Immisitzung - Pressefoto

"Sie stellen sich noch beim Bäcker an?" fragte 2010 die Präsidentin der Immisitzung. "Also ich schließe die Augen, bete leise murmelnd die erste Sure des Koran. Dann ist der Laden leer, und die Brötchen muss ich auch nicht zahlen," so Katja Solange Wiesner, Kölnerin mit Kameruner Wurzeln.

Bei der Immisitzung sind Akteure aus aller Welt dabei: Türkei, Griechenland, Brasilien, Russland, Ägypten und gedanklich von noch weiter her: aus Westfalen. Immis sind in Köln die Zugereisten - und sie haben es ja auch schwer: Sitten, die sie nicht verstehen, Liedgut, welches offenbar jeder kennt - nur der oder die Immi nicht.

Kölns internationalste Karnevalssitzung steht für Kabarett mit rasanter Bühnenkomik, internationaler Musik und ausgelassener Feierlaune. Einzigartig ist das multikulturelle Ensemble mit Künstlern aus aller Welt. „Flüchtlingskrise, Griechenland-Misere – das Jahr ist voller Themen, zu denen wir Immis etwas zu sagen haben“, sagt Senol Arslan, Produktionsleiter der Immisitzung.

Der Kartenvorverkauf für 2017 startet am 10. Oktober 2016 bei Kölnticket. Die Plätze werden bei der Buchung ausgesucht.

Weitere Infos zum Kartenvorverkauf bei:
www.immisitzung.de

 

Offenbar wird die Immisitzung immer beliebter. Jedes Jahr steigt die Sitzungsanzahl. Nach 19 Sitzungen im letzten Jahr werden in der Session 2017 gar 23 Sitzungstermine angeboten. Die Sitzungen finden wie immer im Bürgerhaus Stollwerk statt.


19.01.17   Donnerstag    19:30 Uhr (Premiere)
20.01.17   Freitag           19:30 Uhr (ausverkauft)
21.01.17   Samstag         19:30 Uhr

27.01.17   Freitag            19:30 Uhr
28.01.17   Samstag         19:30 Uhr
29.01.17   Sonntag          18:30 Uhr

03.02.17   Freitag            19:30 Uhr
04.02.17   Samstag         19:30 Uhr
05.02.17   Sonntag          18:30 Uhr

10.02.17   Freitag           19:30 Uhr

11.02.17   Samstag         19:30 Uhr
12.02.16   Sonntag         18:30 Uhr

 

16.02.17   Donnerstag    19.30 Uhr
17.02.17   Freitag            19.30 Uhr
18.02.17   Samstag         19.30 Uhr
19.02.17   Sonntag          11.11 Uhr
19.02.17   Sonntag          18.30 Uhr

21.02.17   Dienstag        19:30 Uhr
22.02.17   Mittwoch       19:30 Uhr
24.02.17   Freitag           19:30 Uhr
25.02.17   Samstag        19:30 Uhr
26.02.17   Sonntag         18:30 Uhr

28.02.17   Dienstag        18:30 Uhr

 

Kartenpreis: 27 Euro, ermäßigt 22 Euro, Stehplätze: 15 Euro